Speisemohn im Ökologischen Landbau –
Entwicklung regionaler Anbau- und
Vermarktungskonzepte REGIO-Mohn

 

 

 

Hier findet ihr Infos und Fotostrecken
zum Thema „Regio-Mohn“


 

 

 

Termine

 

Aktuell

keine Veranstaltungen geplant

 

 

 

 

 

 

Infobriefe

Hier findet Ihr den 1. 

 

Hier findet Ihr den 2. 

 

Hier findet Ihr den 3. 

 

Hier findet Ihr den 4. 

 

 

 

 

 

Laufende Versuchsarbeiten / Aktuelle Versuchsergebnisse

 

1. Variation des Saatzeitpunktes und der Nährstoffversorgung bei Wintermohn

(Standorte: Wiesengut in Hennef, Bioland Betrieb Schmidt in Friedenfels,

Campus Klein-Altendorf in Rheinbach)

 

2. Prüfung unterschiedlicher Bestandesdichten bei Wintermohn

(20, 40, 60, 80 und 100 Pflanzen/m², sorte `Zeno Morphex`,
Standorte: Campus Klein-Altendorf, Wiesengut)

 

3. Testung von Untersaaten im Anbau von Wintermohn

(Standort: Campus Klein-Altendorf)

 

4. Prüfung mechanischer Unkrautregulierungsverfahren in Wintermohn

(CampusKlein-Altendorf)

 

Für die Beurteilung von Wintermohnbeständen bieten wir hier ein
Boniturschema an.

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Bestandsbilder

 

 

Wintermohnaussaat Saatzeitpunkt 1 (27.9.2018),
Wiesengut am 18.10.2018

 

 

 

 

 


Saatzeitpunkt 2 (12.10.2018),
Wiesengut am 18.10.2018

 

 

Untersaat Versuch

Da der Mohn eine langsame Jugendentwicklung hat und über
Winter einen Großteil der Bodenfläche unbedeckt lässt,
wird in dem Anfang Oktober ausgesäten Versuch überprüft,
inwieweit eine Untersaat mit Wintergetreide oder Senf für
Bodenbedeckung und die Konservierung von Wasser und
Nährstoffen sorgen kann und sich auf die Verunkrautung auswirkt.  
Daneben kann das Getreide (Wintergerste, Winterweizen)
als Druschfrucht parallel zum Mohn geerntet werden und
einen Zusatzertrag liefern. Daher werden regelmäßig
Pflanzenentwicklung und Bodenzustand festgehalten und
abschließend der Ertrag ermittelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

 

Projektgruppe Regio Mohn:

Universität Bonn, INRES Nachwachsende
Rohstoffe / Arzneipflanzen am Campus Klein-Altendorf,
Hanna Blum (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Katharina Luhmer (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

 

Biolandhof Grenzmühle

Josef Schmidt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

 

Assoziation der ökologischen Lebensmittehersteller e.V.

Brunhard Kehl
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )